29. Deutscher Jugendgerichtstag

Der 29. Deutsche Jugendgerichtstag fand vom 14.09. bis 17.09.2013 unter dem Titel "Jugend ohne Rettungsschirm. Herausforderungen annehmen!" in Nürnberg statt. Nahezu 700 Fachleute aus Praxis und Wissenschaft haben teilgenommen.

Der Deutsche Jugendgerichtstag ist die zentrale Tagung für alle Berufsgruppen, die am Jugendstrafverfahren mitwirken und wird in der Regel im Abstand von drei Jahren von der Deutschen Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen ausgerichtet. Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, sich über grundlegende und aktuelle Themen der Jugendkriminalrechtspflege zu informieren und zu diskutieren, neue ebenso wie bewährte Projekte und Initiativen kennen zu lernen und sich zum intensiven Austausch mit Vertretern aller Institutionen der Jugendkriminalrechtspflege zusammen zu finden. Der 30. Deutsche Jugendgerichtstag findet im Jahr 2017 statt, in dem die DVJJ ihr 100jähriges Bestehen feiert.

Das Programm zum 29. Deutschen Jugendgerichtstag steht hier zum Download bereit.

Hier  finden Sie die Dokumentation der Ergebnisse der Beratungen in den Arbeitskreisen.

Hier finden Sie Informationen zum Tagungsband zum 29. Deutschen Jugendgerichtstag mit der Möglichkeit, den Band online zu bestellen.


Letzte Änderung dieser Seite: 
04.11.2015

29. JGT 2013

Jugend ohne Rettungsschrim

Förderer

Die DVJJ wird gefördert aus Mitteln des

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend