Flucht nach vorne 4. Bundeskongress der Jugendhilfe im Strafverfahren und der ambulanten sozialpädagogischen Angebote für straffällig gewordene junge Menschen - Bad Kissingen

Datum der Veranstaltung: 
19. September 2018 bis 21. September 2018
Veranstaltungsort: 
Bad Kissingen, Hotel Sonnenhügel
Anmeldeschluss: 
15. August 2018
Teilnahmegebühr: 
EUR 375,- inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Verpflegung (EUR 345,- für DVJJ-Mitglieder)
Veranstaltungsnummer: 
V 18/07
ja

Themen u.a.: Arbeit mit traumatisierten jungen Menschen | Spannungsfeld Jugendhilfe und Justiz | Angebote für junge Geflüchtete | Fallkonferenzen | Extremismus, Islam | Stoffgebundene und stoffungebundene Süchte | Datenschutz | Gewalt im Jugendstrafvollzug | Arbeit mit sexuell grenzverletzenden jungen Menschen | Änderungen im SGB VIII | Übergangsmanagement | Fallverantwortung bei HzE

Termin: 19.09. bis 21.09.2018

Tagungsort: Bad Kissingen, Hotel Sonnenhügel

Tagungsleitung: Daniela Kundt, Jugendgerichtshilfe beim Landratsamt Heilbronn, Sprecherin der BAG Jugendhilfe im Strafverfahren der DVJJ | Frido Ebeling, Albert-Schweitzer-Familienwerk Lüneburg, Sprecher der BAG Ambulante Sozialpädagogische Angebote für straffällig gewordene junge Menschen der DVJJ

Teilnahmegebühr: EUR 375,- inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Verpflegung (EUR 345,- für DVJJ-Mitglieder)

Anmeldeschluss: 15.08.2018

Veranstaltungs-Nr.: V 18/07

Das detaillierte Programm sowie vertiefende Informationen zu den Arbeitskreisen und Foren-Vorträgen werden hier zur gegebenen Zeit eingestellt.

Förderer

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und JugendBundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend