31. Jugendgerichtstag 2021 | Anmeldung wieder freigegeben

31. Jugendgerichtstag 2021 / 14. August 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie musste der 31. Deutsche Jugendgerichtstag auf 2021 verschoben werden. Er findet nun vom 16. bis 19. September 2021 statt. Eine Anmeldung ist ab sofort wieder möglich.

Der Jugendgerichtstag steht unter dem Titel „Jugend, Recht und Öffentlichkeit – Selbstbilder, Fremdbilder, Zerrbilder“ und findet an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität (Regina-Pacis-Weg 3, 53113 Bonn) statt.

Es werden zahlreiche Arbeitskreise und Vorträge in Foren, sowohl zu berufsgruppenübergreifenden, als auch zu berufsgruppenspezifischen Themen angeboten. Eine detailierte Übersicht der Inhalte finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.dvjj.de/jugendgerichtstage/31-jugendgerichtstag-2021/

Das vorläufige Tagungsprogramm finden Sie hier.
Inwieweit wir im Detail noch Änderungen im Programm vornehmen, hängt einerseits davon ab, welche Mitwirkenden weiterhin zur Verfügung stehen und andererseits ob sich neue wichtige Themen zeigen.

Hier geht es direkt zur Online-Anmeldung.