„Ich packe meinen Methodenkoffer und nehme mit…“ – Würzburg

16. bis 18. Mai 2022

Datum der Veranstaltung:
16. bis 18. Mai 2022

Veranstaltungsort:
Burkardushaus - Tagungszentrum am Dom | Am Bruderhof 1 | 97070 Würzburg

Anmeldeschluss:
15/02/2022

Teilnahmegebühr:
435 Euro für Nicht-Mitglieder | 395 Euro für DVJJ-Mitglieder

Veranstaltungsnummer:
V 22/09

Als Methode wird die Art der Durchführung bzw. der Weg wie man zu einem angestrebten Ziel gelangen kann bezeichnet.  

Dieses Seminar soll den Teilnehmenden ein Spektrum an verschiedenen Methoden liefern, die in erster Linie in der sozialen Gruppenarbeit angewandt werden können, von denen sich allerdings auch Elemente in die Einzelarbeit übertragen lassen.

Ideal ist dieses Seminar für neue Kolleginnen und Kollegen und diejenigen, die sich ein gewisses Repertoire an Methoden aneignen möchten, auf das sie in der praktischen Arbeit mit den jungen Menschen zurückgreifen können.

Methoden wie Soziometrie oder gruppenbildende Übungen, aber beispielsweise auch Biografiearbeit oder Tataufarbeitung, die uns dabei helfen können Ziele mit unseren Teilnehmern zu erarbeiten und umzusetzen, sollen hier ihren Platz finden. Es wird demnach ein Seminar voller Übungen und Praxis.

Termin: 16. bis 18. Mai 2022

Anmeldeschluss: 15.02.2022

Tagungsort: Burkardushaus – Tagungszentrum am Dom | Am Bruderhof 1 | 97070 Würzburg

Seminarleitung: Jana Winter, Erziehungswissenschaftlerin M.A., Kriminologin LL.M., AAT-/CT-Trainerin®, Tat & Rat, Diakonie Saar

Zielgruppe: Fachkräfte, die mit straffällig gewordenen jungen Menschen arbeiten, Fachkräfte der Jugendhilfe, der Schule, der Jugend- und  Bildungsarbeit

Themenschwerpunkte: Übungen für die Gruppe (Beziehungsaufbau, Gruppendynamiken, Frustrationstoleranz und Opferempathie steigern, Ressourcenorientierte Arbeit, Selbst- und Fremdwahrnehmung) | Biografiearbeit und Tataufarbeitung | Stressbewältigung

Methoden: Erlebnis- und Theaterpädagogik| Biografiearbeit und Tataufarbeitung | Ressourcenorientierte Arbeit | Stressbewältigungsmethoden

Beachten sie bitte: Das Seminar besteht hauptsächlich aus praktischen Übungen, die gleichermaßen mit den jungen Menschen umgesetzt werden können.

Teilnahmegebühr: 435 Euro für Nicht-Mitglieder | 395 Euro für DVJJ-Mitglieder
(inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Vollverpflegung)

Veranstaltungs-Nr.: 22/09