Methoden der Sozialen Trainingskurse – Hofgeismar

23. bis 26 Juni 2021

Datum der Veranstaltung:
23. bis 26 Juni 2021

Veranstaltungsort:
Evangelische Tagungsstätte, Gesundbrunnen 8, 34369 Hofgeismar

Anmeldeschluss:
19/05/2021

Teilnahmegebühr:
EUR 410,-inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Verpflegung (EUR 380,-für DVJJ-Mitglieder)

Veranstaltungsnummer:
V 21/07

Die ausschlaggebenden Wirkungsweisen in der Gruppenarbeit mit straffällig gewordenen Jugendlichen werden von zwei Vorgängen getragen: Dem Erkennen der Regeln, nach denen die TeilnehmerInnen und Teilnehmer in Beziehung zueinander treten und der bewussten Veränderung dieser Regeln, wofür das Erkennen wiederum die Voraussetzung darstellt.

In der Gruppendynamik kommt also die Technik der „Verfremdung des Vertrauten“ zur Anwendung. Die Gruppenleitung organisiert, provoziert und gestaltet diesen Prozess. Dafür benötigt sie spezifisches Wissen und methodische Kompetenzen, die im Rahmen des Seminars vermittelt werden.

Zielgruppe: Fachkräfte bei öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe sowie der Bewährungshilfe

Inhalte: Lebensweltanalysen zur Zielgruppe: Mehrfach auffällige Jugendliche | Leben in Multi-Problem-Familien: Was bedeutet das? | Qualitätsstandards für Soziale Trainingskurse | Fähigkeit zur Beobachtung von Ressourcen und Lösungspotentialen der Jugendlichen | Kenntnis und geübte Anwendung methodischer Bausteine: Gruppendynamische Übungen und soziodynamische Rangstrukturen | Beratungswissen: Systemische Interventionen, Frageformen, Hypothesenbildungen | Motivierende Gesprächsführung in Zwangskontexten | Themenzentrierte Interaktion (TZI) als pädagogische Rahmenkonstruktion | Leitungskompetenz in unterschiedlichen Gruppensituationen | Reifestadien in Gruppenverläufen | Der selbstgedrehte Videofilm als Medium für Jugendliche zur Wahrnehmung von neuen Erkenntnissen

Seminarleitung: Werner Possinger, Dipl.-Pädagoge, Dipl.-Betriebswirt (FH), Institut für Kriminalpädagogik, Würzburg

Termin: 23.06., 13 Uhr bis 25.06.2021, 13 Uhr

Tagungsort: Hofgeismar, Evangelische Tagungsstätte

Teilnahmegebühr: EUR 410,-inkl. Unterbringung im Einzelzimmer und Verpflegung (EUR 380,-für DVJJ-Mitglieder)

Anmeldeschluss: 19.05.2021

Veranstaltungs-Nr.: V 21/07

Organisatorisches:
Sie sind herzlich eingeladen sich ab 12:00 Uhr anzumelden und den Begrüßungskaffee einzunehmen. Das Seminar beginnt um 13:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist während der gesamten Tagung gesorgt.

Den Tagungsort erreichen Sie fußläufig vom Bahnhof Hofgeismar in 5 Minuten. Nähere Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Ihre Teilnahmebescheinigung erhalten Sie, zeitnah nach der Tagung, auf dem Postweg.