Entkriminalisierung von Cannabis – Fakten, Herausforderungen, offene Fragen | Online (für DVJJ-Mitglieder)

13. Oktober 2022

Datum der Veranstaltung:
13. Oktober 2022

Veranstaltungsort:
Online via ZOOM

Anmeldeschluss:
10/10/2022

Teilnahmegebühr:
Nur für DVJJ-Mitglieder (kostenfrei)

Veranstaltungsnummer:
22/27

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

das Thema „Entkriminalisierung von Cannabis“ beschäftigt alle, die mit dem Jugendstrafrechtssystem zu tun haben, denn eine Neuregelung dieses Bereichs wäre folgenreich. Wir laden Sie daher herzlich ein zu einer digitalen Informations- und Diskussionsveranstaltung am 13.10.2022, 18.00-20.00 Uhr, online über Zoom und freuen uns sehr, dass wir zwei Experten für Impulsvorträge gewinnen konnten:

  • Für die psychiatrische Perspektive mit Schwerpunkt auf Adoleszenten hat Herr Prof. Dr. med. Wodarz (Chefarzt, Zentrum für Suchtmedizin, Stv. Ärztlicher Direktor, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg am Bezirksklinikum) zugesagt.
  • Jens Kalke, Wissenschaftliche Leitung, Zentrum für Interdisziplinäre Suchtforschung (ZIS) der Universität Hamburg, wirft einen Blick auf die Herausforderungen bei der Umsetzung.

Nach den Vorträgen soll jeweils Raum sein für Nachfragen und Diskussion. Es gibt zahlreiche offene Fragen zu einer in die Nähe gerückten konkreten Umsetzung der Legalisierung. Diese können natürlich nicht alle an einem Abend beantwortet werden, aber wir wollen mit den Experten und mit Ihnen ins Gespräch kommen, auch um die Perspektiven der DVJJ zu diesem Thema zu schärfen.

Wir bitten Sie, sich für die kostenlose Veranstaltung anzumelden. Bitte beachten Sie, dass Sie eine automatische Anmeldebestätigung erhalten. Kurz vor der Veranstaltung senden wir Ihnen einen Link und die Zoom-Zugangsdaten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die DVJJ-Geschäftsstelle.